Wissenschaftler

Wissenschaftler

Prof. Dr. Astrid Junge

Principal Investigator

AJAstrid Junge ist promovierte Psychologin, approbierte Psychotherapeutin und habilitiert im Fach Sozial- und Präventivmedizin. Von 1996 bis 2016 oblag ihr die wissenschaftliche Leitung des medizinischen Forschungszentrums der FIFA (F-MARC), an dessen Aufbau sie maßgeblich beteiligt war. Zudem ist sie seit Dezember 2013 Professorin für Prävention und Sport und seit Mai 2015 Prorektorin für Forschung an der Medical School Hamburg. Astrid Junge hat zahlreiche interdisziplinäre Studien im Bereich Sportmedizin geleitet und mehr als 130 wissenschaftliche Artikel publiziert.

Dr. Nina Feddermann-Demont

Principal Investigator

NF2Nina Feddermann-Demont ist Fachärztin für Neurologie am Interdisziplinären Zentrum für Schwindel und Neurologische Sehstörungen des Universitätsspitals Zürich. Im Jahr 2012 lancierte sie das „Swiss Concussion Project“ zur Verbesserung der Rückkehr zu Training und Spiel nach Kopfverletzungen im Fußball. Zudem ist Feddermann-Demont Mitbegründerin und Leiterin des Swiss Concussion Centers, sowie der „Concussion in Sports Group“.

Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger

Senior Consultant

CRClaus Reinsberger obliegt die Lehrstuhlleitung am Sportmedizinischen Institut der Universität Paderborn, sowie eine Assistenzprofessur an der Harvard Medical School. Er ist Facharzt für Neurologie und klinische Neurophysiologie sowie Experte für multimodale bildgebende Verfahren. Derzeit konzentriert sich Claus Reinsbergers Forschung auf den Bereich „Exercise and Brain“, im Rahmen dessen er zahlreiche nationale und internationale Forschungsprojekte mitgestaltet und leitet.

Prof. Dr. Jiří Dvořák

Senior Consultant

JDJiří Dvořák ist Professor an der Universität Zürich und leitender Berater für Neurologie an der Schulthess Klinik. Von 1994 bis 2016 war er Chefmediziner der FIFA und Vorsitzender des medizinischen Forschungszentrums der FIFA (F-MARC). Des weiteren ist er Mitbegründer der „Concussion in Sports Group“ und Mitglied des „Gesundheit, Wissenschaft und Forschung“ Komitees der WADA. Jiří Dvořák hat über 425 wissenschaftliche Artikel und 48 Bücher publiziert.

Dr. Evert Verhagen

Senior Consultant

EV_croppedEvert Verhagen obliegt eine Assistenzprofessur am Lehrstuhl für Public and Occupational Health am medizinischen Zentrum der VU Universität in Amsterdam. Zudem ist er Leiter der ‚Amsterdam Collaboration on Health and Safety in Sports‘, welches eines der 9 IOC Forschungszentren ist. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Prävention von sportbedingten Verletzungen. Evert Verhagen hat über 100 wissenschaftliche Artikel publiziert und an mehreren Büchern mitgewirkt. Des Weiteren ist er Koautor des ersten Handbuchs zu Forschungsmethoden im Bereich Sportverletzungen.

Annika Prien, M.Sc.

Project Manager

Annika Prien absolvierte ihren Bachelor der Sportwissenschaften an der Universität Heidelberg und ihren Master in Sport and Exercise Psychology an der Brunel University London. Seit 2015 arbeitet Annika Prien als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Department Prävention, Gesundheitsförderung- und Sportmedizin der Medical School Hamburg. Zusätzlich promoviert sie am Lehrstuhl für Public and Occupational Health des VU University Medical Centers in Amsterdam zum Thema „Gesundheit im Leistungssport“.

Internationale Kooperationspartner

 

BM

Dr Linda
Douw

Amsterdam, Niederlande

BM

Dr Bert R.
Mandelbaum

Los Angeles, USA

GC

Dr George
Chiampas

Chicago, USA

HOM

Jennifer
Fokas

Chicago, USA

HOM

Hughie
O’Malley

Chicago, USA

PB_cropped

Prof Peter
Brugger

Zürich, Schweiz

AT

Dr Alexander
Tarnutzer

Zürich, Schweiz

CB

Carolin
Besuden

Amsterdam, Niederlande